Preußen in Bestbesetzung holen zweiten Sieg

Sein letztes Spiel für die Preußen lag schon mehr als ein halbes Jahr zurück. Nun stand Maurice Pech, Nummer eins der ersten Mannschaft, wieder an der Platte. Zwar musste er sich im Heimspiel gegen SG Rotation Prenzlauerberg zweimal knapp geschlagen geben. Trotzdem ist er mit seiner Erfahrung und Spielklasse eine große Verstärkung fürs Team – zumal Philipp Jaeschke und Quang Nguyen jeweils ein Paarkreuz tiefer eine Macht sind. 

Continue reading

Preußen verlieren trotz Aufholjagd

Die Vorzeichen vor dem ersten Saisonspiel standen nicht gut. Die Nummer 1 der ersten Mannschaft, Maurice Pech, steht zu Saisonbeginn aus beruflichen Gründen noch nicht zur Verfügung. Und kurz vor dem Auftaktspiel gegen den TTC Neukölln II musste sich auch noch Philipp Jaeschke wegen Krankheit abmelden.
Als dann auch noch die ersten drei Doppel zum Teil nach vergebenen Matchbällen an die Gäste gingen, schien der erste Spieltag endgültig verkorkst zu sein. Doch in Sachen Teamgeist und Kampfeswillen konnten sich die Preußen am Dienstagabend keine Vorwürfe machen. Trotz 4:8-Rückstand kämpften sie sich ins Abschlussdoppel, lagen dort bereits mit 2:0 in Sätzen vorne, um sich am Ende doch knapp mit 7:9 geschlagen geben zu müssen.

Continue reading