Knappe Spiele und alte Bekannte

Die einen kamen aus dem Westen, die anderen aus dem Norden. Am Samstag waren in der Sporthalle an der Scharnweberstraße Tischtennis-Freunde aus verschiedenen Ecken Deutschlands zu Gast.

zu Clip Freundschaftsspiel

Die Preußen hatten befreundete Vereine und Spieler zu einem Freundschaftsturnier eingeladen. Neben dem PSV Kamp-Lintfort aus Nordrhein-Westfalen und dem Altonaer TV aus Hamburg mischten auch Berliner Spieler von Eintracht Berlin und dem SSC Charlottenburg mit. Insgesamt standen an dem Tag 18 Spieler an der Platte.

Auch wenn der Spaß und das Wiedersehen alter Bekannten im Vordergrund standen, gab es den Tag über viele spektakuläre Ballwechsel und knappe Entscheidungen zu sehen. Gespielt wurde in 3er-Mannschaften, aufgeteilt in zwei 3er-Gruppen. Die Gruppensieger, -zweiten und -dritten spielten anschließend die Plätze eins bis sechs aus. Continue reading